Frankentourismus
 

Colmberg

colmberg_005.jpg

Colmberg Perle im oberen Altmühltal an der "Burgenstraße" nahe der "Romantischen Straße".

Zwischen dem weltberühmten Rothenburg o.d.T. und Ansbach liegt die Marktgemeinde Colmberg inmitten des Naturparks "Frankenhöhe" in einer äußerst reizvollen Gegend. Colmberg wurde bereits mit der Silbermedaille beim Landeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" ausgezeichnet.

Dem Gemeindeteil Häslabronn wurde die "Europa-Nostra-Medaille" für vorbildliche Leistungen zur Erhaltung des Ortsbildes dieses kleinen fränkischen Dorfes verliehen.

Die gleichnamige Burg Colmberg thront auf einer Bergnase mit herrlichem Rundumblick. Sie beherrscht das weite obere Altmühltal und ist heute im Privatbesitz und als Hotel und Restaurant ausgebaut.

In der Gemeinde gibt es einen „Barrierefreien Wanderweg“. Der Rundwanderweg im Naturpark Frankenhöhe bietet ein abwechslungsreiches Wandererlebnis und ist durch die geringe Steigung und die Breite des Weges für Rollstuhlfahrer geeignet. Die zwölf Verweilplätze entlang des Weges laden zu ausreichend Pausen und einem Picknick ein. Informationstafeln geben Auskunft über den Wald, die Waldbewirtschaftung und seine Bewohner.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  450m
Einwohner: 2037
Gästebetten: 245
Inline-SkatingBadeseeFreibadGolfplatzReitenTennisplatzBurgen/Schlösser
Kirchen/KlösterMuseumFerienw./FerienhäuserPension/PrivatvermieterUrlaub/BauernhofHotelsNaturkundliche Pfade

Loading...