Frankentourismus
 

Frensdorf

frensdorf_badeweiher.jpg

An den Ausläufern des Steigerwaldes gelegen, gibt es in der ländlichen Gemeinde Frensdorf viel zu entdecken. Das Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf, zahlreiche Kirchen und Kapellen in den Gemeindeteilen sowie die herrliche Natur.

Als weitere Freizeit- und Erholungsmöglichkeit bietet die Gemeinde Frensdorf den neu geschaffenen Naturbadesee (www.naturbadesee-frensdorf.de) in Frensdorf an.

Die Bevölkerung ist aufgeschlossen und gastfreundlich. Dies spürt man vor allem in den gut bürgerlichen Gastwirtschaften und in den Bierkellerbetrieben. Bei selbst gebrautem Bier und einer guten Brotzeit verweilt man schließlich gerne!

Das Kleinzentrum mit ca. 5.000 Einwohnern auf einer Fläche von 44 km² bietet viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in zahlreichen Vereinen und Organisationen, bei Festen und Kirchweihen, Sport- und kulturellen Veranstaltungen, Erholung auf Wanderwegen oder gutes Essen in der vielfältigen Gastronomie der 14 Gemeindeteile.

Bahnstation, Amts- und Landgericht in Bamberg sowie gute Busverbindung nach Bamberg. Anschluss an die BAB 70, 73 und 3 (ca. 10 Min.), die B 22 und die B 505. Alle notwendigen gemeindlichen, kirchlichen, schulischen und sonstigen Einrichtungen, Geschäfte, Ärzte und Banken zur Deckung des wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Grundbedarfs sind gegeben.


 

Zusatzinfos

Einwohner: 5000
Gästebetten: 35
Inline-SkatingTennisplatzKirchen/KlösterMuseum
Ferienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterBadesee

Loading...