Frankentourismus
 

Kirchehrenbach am Walberla

walberla-1.jpg

Kirchehrenbach am Fuße der 532 m hohen Ehrenbürg, auch Walberla genannt, ist Mittelpunkt einer kleinräumigen Region, die mit einem breiten Dienstleistungsangebot, wie z.B. einer mehrfach ausgezeichneten Gastronomie, aufwarten kann.

Auf kurzen Wegen findet sich hier ein Angebot aller Dinge des täglichen Bedarfs. Damit sind alle Voraussetzungen für einen gelungenen Urlaub abseits vom Massentourismus gegeben. Die Hochfläche der Ehrenbürg haben Menschen bereits vor 3000 Jahren mit einer schützenden Mauer umgeben. Die Kelten errichteten hier um 500 v. Chr. die älteste Stadt Bayerns. Seit 1360 bis heute wird am ersten Maiwochenende um die Walburgiskapelle auf dem Gipfel des Berges das Walberlafest, das älteste Berg- und Frühlingsfest Deutschlands gefeiert. Wegen der Einmaligkeit seiner Topographie, Flora und Fauna steht der Berg unter Naturschutz. Ausgebaute Wanderwege am Berg mit herrlichem Panoramablick sowie ein umfangreiches Wegenetz in den Talauen und in den Wäldern laden zu ausgedehnten Spaziergängen und Radtouren ein.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  512m
Einwohner: 2378
Gästebetten: 364
HallenbadInline-SkatingReitenTennisplatzBahnhofKirchen/KlösterFerienw./FerienhäuserGasthofPension/Privatvermieter
Urlaub/BauernhofFahrradverleihNaturkundliche PfadeBurgen/SchlösserHistorische BauwerkeKonzerteMuseumTheaterHotels

Loading...