Frankentourismus
 

Kirchlauter

kirchlauter_ortsansicht.jpg

Wo die Haßberge im südlichen Teil sanft zum Maintal hin auslaufen, liegt in herrlicher Landschaft die typische Haßberggemeinde mit ihren Hauptorten Kirchlauter und Neubrunn, idyllisch in Seitentälern des Maines eingebettet.

Die „Hauptstadt der heiligen Länder“ ist zu jeder Jahreszeit reizvoll, lebens-, erlebens- und liebenswert.

Der Gemeindeteil Pettstadt wurde im Jahr 2000 als schönstes Dorf Unterfranken gekürt.

Kinderspielplätze, Sportanlagen, Anglersee und Kegelbahn, Gaststätten, die ihrem Gast wirklich Stätten der Erholung und des Labsals sind, dienen Einheimischen und Gästen.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  310m
Einwohner: 1318
Gästebetten: 46
TennisplatzBurgen/SchlösserFerienw./Ferienhäuser
GasthofKirchen/KlösterMuseum

Loading...