Frankentourismus
 

Laufach

laufach_ortsansicht.jpg

Heimat mit Herz!
Laufach ist eine familienfreundliche Wohngemeinde, umschlossen von herrlichen Spessartbergen, ausgiebigen Wäldern und reizvollen Wiesentälern.

Sie erreichen uns über die nahegelegene Autobahn A 3, über die Bundesstraße 26 und über die Bahnstrecke Frankfurt-Würzburg.

Neben den gut markierten Fernwanderwegen laden unsere zahlreichen Rundwanderwege alle Wanderfreunde ein, die Schönheit der Natur rund um Laufach zu entdecken. In Laufach kreuzen sich der knapp 58 km lange Spessartweg 1 (Von Fürsten, Fuhrleuten und Pilgern) und der 53 km lange Spessartweg 2 (Über Berg und Tal zum Main). Beide Wege zählen zu den Ersten in Deutschland, die als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet wurden.

Zweimal streifte die deutsche Geschichte des 19. Jahrhunderts unseren Gemeindeteil Frohnhofen: 1849 fand hier eine der letzen Versammlungen der Märzrevolution statt und 1866 besiegten die Preußen die hessischen Truppen im Deutschen Krieg. Zentraler Schauplatz war hier das Brauhaus in Frohnhofen, dessen Wirt die Versammlung von 1849 mit organisierte. Die Kegelbahn der Gaststätte war Brennpunkt des Gefechts zwischen Preußen und Hessen. Folgen Sie dem Europäischen Kulturweg „Revolution und Bruderkrieg“ auf den Spuren des 19. Jahrhunderts. Der Start ist am alten Brauhaus im Ortsteil Frohnhofen.

Eisenbahnfreunde dürfen sich besonders für die sogenannte Spessartrampe zwischen Laufach und Heigenbrücken interessieren. Nach mehrjährigen Baumaßnahmen wurde im Juni 2017 die Umfahrungsspange Schwarzkopftunnel in Betrieb genommen und auf der „alten Spessartrampe“ leitete die letzte Schublok das Ende einer Ära ein. Der rund zwei Kilometer lange Panoramawanderweg Falkenberg gibt Einblicke in dieses große Eisenbahnprojekt. Informationstafeln auf dem Wanderweg liefern Hintergründe rund um das Projekt und erzählen interessante Geschichten über den Naturraum. Oberhalb des Tunnels Falkenberg bietet eine Besucherplattform einen herrlichen Panoramablick über das Tal.

Wir sind Partner des Projektes Wald erFahren und halten für E-Bikes und Pedelec-Fahrer drei kostenfreie Ladestationen in allen Ortsteilen bereit.

Sollten Sie auf Ihrer Wanderung oder Radtour rund um das Laufachtal Hunger und Durst bekommen haben, unsere Gaststätten, Restaurants und Cafés bieten ein gastronomisches Angebot für Genießer. Wir freuen uns auf Sie!


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  170m
Einwohner: 5300
Gästebetten: 37
HallenbadInline-SkatingTennisplatzKirchen/Klöster
GasthofPension/PrivatvermieterBahnhof

Loading...