Frankentourismus
 

Neuendettelsau

neuendettelsau_sankt-laurentius.jpg

Neuendettelsau - das einzige Dorf mit Universität

Verkehrsgünstig, im Herzen Mittelfrankens ist Neuendettelsau aus allen Himmelsrichtungen gut zu erreichen. Das kirchliche Postulat „Lasst uns eine lebendige Gemeinde sein“ wird in Neuendettelsau nicht nur gepredigt, sondern auch gelebt - und das gilt für die kirchliche wie die weltliche Seite, die auf vielen Gebieten zusammenwirken. So lohnt es sich in jedem Fall die Hostienbäckerei oder die Paramentik, wo Altar- und Kanzeldecken sowie liturgische Gewänder noch heute in handwerklicher Webarbeit und nach den inidviduellen Wünschen und Erfordernissen hergestellt werden, zu besuchen. Das Missionswerk unterhält eine Weltausstellung und der Heimatverein hat im heute nicht mehr bewohnten Obergeschoss des Bahnhofsgebäudes das Löhe-Zeit-Museum eingerichtet.

Das gut besuchte Freizeitbad Novamare ist als Ganzjahres-Hallenbad mit Wasserrutsche, Dampfbad, Sauna, Außenbecken und Cafeteria ein Anziehungspunkt für Gäste. Ein ständig in Erweiterung begriffenes Wander- und Radwegenetz kommt den Bedürfnissen derjenigen entgegen, die die schöne Landschaft, etwa des romantischen Aurachtales, im ruhigen Vorüberziehen genießen.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  431m
Einwohner: 7850
Gästebetten: 300
ErlebnisbadReitenTennishalleKirchen/KlösterMuseum
Ferienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterHotels

geichsenhofstadel_6.jpg
neuendettelsau_novamare.jpg
neuendettelsau_loehe.jpg
loehezeitmuseum_1.jpg
Loading...