Frankentourismus
 

Schwarzenbruck

schwarzenbruck-petzenschloss.jpg

Schwarzenbruck, eine liebens- und lebenswerte Gemeinde - umgeben mit idyllisch gelegenen Wander- und Radwegen

Wandern in herrlicher Umgebung. Schwarzenbruck (8.200 Einwohner) liegt mit den Ortsteilen Altenthann, Gsteinach, Lindelburg, Ochenbruck, Pfeifferhütte und Rummelsberg in sehr idyllischer Umgebung, direkt an der Schwarzach mit Wanderwegen ins Schwarzachtal und den Ludwig-Donau-Main-Kanal mit naturnahen Rad- und Wanderwegen.

Durch die Bundesstraße 8 und den Bahnhof Ochenbruck einschließlich S-Bahn ist Schwarzenbruck sehr verkehrsgünstig zu erreichen.

Das kulturelle Angebot reicht von traditionellen Kirchweihfeiern und verschiedenen Musikveranstaltungen in der modernen Bürgerhalle bis zu Vernissagen und Ausstellungen bekannter Künstler.

Weit über die Grenzen Schwarzenbrucks hinaus sind die „Mondscheinmärkte“, immer am Vollmondabend, ein Anziehungspunkt für Jung und Alt.

Gute Übernachtungsmöglichkeiten und eine hervorragende Infrastruktur mit Banken, Apotheke, Einkaufsmöglichkeiten und Ärzten prägen Schwarzenbruck. In gepflegten Gaststätten werden Sie mit schmackhaften fränkischen Spezialitäten und internationalen Gerichten verwöhnt.

Highlight:
Ein Hauptanziehungspunkt ist die 2 km lange Schwarzachklamm zwischen Gsteinach und Brückkanal und die historische Trogbrücke, die den Ludwig-Donau-Main-Kanal über die Schwarzach führt.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  350m
Einwohner: 8200
Gästebetten: 185
BahnhofBurgen/SchlösserPension/PrivatvermieterGasthofHotelsNaturkundliche PfadeHistorische Bauwerke
Kirchen/KlösterKonzerteFerienw./FerienhäuserUrlaub/BauernhofWohnmobilstellplatzKlettern

Loading...