Frankentourismus
 

Werneck

werneck_002_b.jpg

Werneck, Mitgliedsgemeinde der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal, liegt am Rande des Fränkischen Weinlandes.

Die rund 10.000 Einwohner des Marktes verteilen sich auf insgesamt 13 Gemeindeteile. Der Markt Werneck liegt günstig zwischen den beiden Zentren Würzburg und Schweinfurt.

Als Gesundheitsstandort ist der Ort auch überregional ein Begriff. Neben den hervorragenden Kliniken ist für ausreichend Aktivpotenzial gesorgt. Markierte Rad- und Wanderwege sowie Nordic-Walking-Strecken erschließen die Region. Daneben stehen sowohl ein Hallen- als auch ein Freibad bereit.

Das kunst- und kulturhistorische Prunkstück des Ortes ist das von Balthasar Neumann zwischen 1733 und 1748 erbaute Schloss und der im englischen Stil angelegte Schlosspark. Kunsthistoriker bezeichneten das Schloss auch als Balthasar Neumanns „reifstes Profanwerk, ein Juwel unter den süddeutschen Schlössern“. Schloss und Schlosspark sind immer wieder auch traumhafte Kulisse für besondere Kulturveranstaltungen. Highlights des Kulturjahres sind unter anderem die Wernecker Schlossnacht und verschiedene Schlosskonzerte. Heute sind Kliniken des Bezirks Unterfranken im Schloss untergebracht.

Auch in den Gemeindeteilen gibt es vieles zu entdecken. Historische Gadenanlagen, interessante Dorfkerne und Baudenkmäler zeugen von der abwechslungsreichen Kulturgeschichte der Region. Besonders sehenswert ist die Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Eckartshausen, die seit der Grundsteinlegung im Jahre 1467 nahezu unverändert erhalten geblieben ist. Den Charme der Region erlebt man bei vielfältigen Veranstaltungen und traditionellen Festen das ganze Jahr über. Im Jahr 2010 wurde das Fränkische Bildstockzentrum Egenhausen eröffnet. In der Dauerausstellung kann alles Wissenswerte zu den fränkischen Bildstöcken erlebt werden. Rundwege und ausgearbeitete Radtouren entführen zudem in das Land der „Marterli“ und machen diese Wahrzeichen der fränkischen Kulturlandschaft greifbar.

Erkunden Sie den Obstpfad „…von Kaisern und Gräfinnen…“ und erfahren Sie dabei Interessantes, Spannendes, Nützliches und Unterhaltsames rund um das Streuobst in Schleerieth. Gemütliche Gasthäuser und Hotels bieten gepflegte Gastlichkeit und die Spezialitäten der fränkischen Küche.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  222m
Einwohner: 10300
Gästebetten: 174
FreibadHallenbadInline-SkatingReitenTennisplatzBurgen/SchlösserFerienw./Ferienhäuser
GasthofUrlaub/BauernhofHotelsMuseumNordic WalkingGarten/ParkNaturkundliche Pfade

werneck.jpg
pv2006_395.jpg
zeuzl..jpg
Loading...